Medialern - So klappt der Start in die Medienbranche

In den kostenlosen Online-Workshops kannst du Grundlagen der journalistischen Darstellungsformen erlernen, etwas über den Berufseinstieg in die Medienbranche erfahren und verschiedene Richtungen des Fachjournalismus kennen lernen.

Kursliste

Wie schreibt man einen guten Text?
Was macht Texte interessant?
Und was ist eine gute Überschrift?
Schreiben, wie deine Leser es sich wünschen:
das lernst du in diesem Kurs.

Mit Unterrichtsmaterial für die Theorie und Checklisten für die Praxis, bekommst du in diesem Kurs alles, was du für die Arbeit als Journalist, Redakteur und Texter brauchst. Übungen von erfahrenen Journalisten und Redakteuren machen dich fit für den Alltag in der Redaktion oder für deine Tätigkeit als Freelancer.


Das erwartet dich in diesem Workshop: 

  • die wichtigsten Schreibregeln für großartige Texte
  • praktische Checklisten für den Arbeitsalltag
  • Tipps und Tricks von erfahrenen Journalisten und Reportern
  • Texten für die Suchmaschine: so schreibst du erfolgreiche Texte im Internet
  • Texte zeitsparend redigieren
  • Praxisübungen für bestmöglichen Lernerfolg

Nach dem Workshop...

... weißt du, was deine Leser lieben
... schreibst du großartige Texte 
... findest du den perfekten Texteinstieg
... schreibst du Texte, die Suchmaschinen mögen
... redigierst du wie ein Profi

Nicht vergessen!

Für eine erfolgreiche Teilnahme am Kurs, solltest du dich selbstständig mit den Lern- und Zusatzmaterialien auseinandersetzen. Im Anschluss überprüfst du dein Wissen im Rahmen von Tests und Übungsaufgaben. Das Forum dient zum Erfahrungsaustausch mit anderen Workshopteilnehmern. Bei Fragen kannst du dich außerdem jederzeit an den Trainer dieses Kurses wenden. 



Fotocredit: Adobe Stock"Irgendwas mit Medien" wollen jährlich tausende Schulabgänger und Uni-Absolventen machen.

Welche Ausbildungswege es speziell in den Journalismus gibt, was sich in der Journalisten-Welt durch Digitalisierung und Crossmedia alles getan hat und welche Fähigkeiten und/oder Eigenschaften junge Journalisten heute mitbringen sollten, vermittelt dieser Workshop. 

Ziel dieses Workshops ist es, dass du nach der letzten Lektion ein gutes Basiswissen zum Thema Medieneinstieg aufgebaut hast. Dazu ist es notwendig, dass du dich selbstständig mit den Lern- und Zusatzmaterialien auseinandersetzt. Nur wenn du dein so erlerntes Wissen im Rahmen der Tests und Aufgaben überprüfst, weißt du, ob und inwieweit du dich beim Berufseinstieg sicher fühlen kannst.

Das Forum dient zum Erfahrungsaustausch mit anderen Workshopteilnehmern. Bei Fragen kannst du dich jederzeit an den Trainer dieses Kurses wenden.

Foto: Adobe Stock

© Rudie - Fotolia.comWarum Recherchearbeit öfter mehr Zeit in Anspruch nimmt als das eigentliche Schreiben, wie eine Recherche gut und planvoll vorbereitet werden kann, welche Quellen helfen (und von Suchmaschinen nicht gefunden werden), erfährst du in diesem Workshop.

Ziel dieses Workshops ist es, dass du nach der letzten Lektion ein gutes Basiswissen zum Thema Recherche aufgebaut hast und weißt, wie du an Informationen rankommst.

Dazu ist es allerdings notwendig, dass du dich selbstständig mit den Lern- und Zusatzmaterialien auseinandersetzt. Nur wenn du dein so erlerntes Wissen im Rahmen der Tests und Aufgaben überprüfst, weißt du, ob und inwieweit du die Kunst des Recherchierens beherrscht.

Das Forum dient zum Erfahrungsaustausch mit anderen Workshopteilnehmern. Bei Fragen kannst du dich jederzeit an den Trainer dieses Kurses wenden.

Foto: © Rudie - Fotolia.com

Fotocredit: Adobe StockDer Kommentar ist ein wertender Artikel – er lobt und tadelt, kritisiert, stellt verschiedene Positionen gegenüber, sagt Trends und Entwicklungen voraus und gibt ein Stimmungsbild ab. Was ein Kommentar ist oder was kommentriert werden kann, was du bei einem Kommentarsonst noch beachten musst, lernst du in diesem Workshop. 

Foto: Adobe Stock

Warum eine gute Vorbereitung für das Interview so wichtig ist, welche Fragearten es gibt und wie du es schaffst, aus deinem Gegenüber etwas heraus zu kitzeln, erfährst du in diesem Workshop.

Ziel dieses Workshops ist es, dass du nach der letzten Lektion ein gutes Basiswissen zum Thema Interview aufgebaut hast und weißt, wie du ein gutes Gespräch führst, das für deine Leser interessant ist.

Dazu ist es allerdings notwendig, dass du dich selbstständig mit den Lern- und Zusatzmaterialien auseinandersetzt. Nur wenn du dein so erlerntes Wissen im Rahmen der Tests und Aufgaben überprüfst, weißt du, ob und inwieweit du die Kunst des Interviews beherrscht.

Das Forum dient zum Erfahrungsaustausch mit anderen Workshopteilnehmern. Bei Fragen kannst du dich jederzeit an den Trainer dieses Kurses wenden.

Im rechten Bereich dieser Seite findest du einige Beispiel-Interviews (RSS-Feed) aus der tagesaktuellen Presse.

Foto: Adobe Stock

Fotocredit: Adobe StockDie Reportage ist die Königsdiziplin der journalistischen Darstellungsformen. Was eine Reportageausmacht, wie du sie aufgebaust und was es beim Schreiben zu beachten gibt, lernst du in diesem Workshop.

Ziel dieses Workshops ist es, dass du nach der letzten Lektion ein fundiertes Basiswissen zum Thema Reportage aufgebaut hast und weißt, welche journalistischen Regeln beim Verfassen gelten.

Dazu ist es allerdings notwendig, dass du dich selbstständig mit den Lern- und Zusatzmaterialien auseinandersetzt. Nur wenn du dein so erlerntes Wissen im Rahmen des Tests und der Übung überprüfst, weißt du, ob und inwieweit du über die ReportageBescheid weißt.

Das Forum dient zum Erfahrungsaustausch mit anderen Workshopteilnehmern. Bei Fragen kannst du dich jederzeit an den Trainer dieses Kurses wenden.

Foto: Adobe Stock

Fotocredit: Adobe Stock"Wer Nachrichten anrichtet, muss aufpassen, was er damit anrichtet" sagte einmal Peter Hahne. Was eine Nachricht ist oder zu einer wird, wie du eine Nachricht aufbaust und was es beim Schreiben zu beachten gibt, lernst du in diesem Workshop.

Ziel dieses Workshops ist es, dass du nach der letzten Lektion ein gutes Basiswissen zum Thema Nachricht aufgebaut hast und weißt, welche journalistischen Regeln beim Verfassen von Nachrichten gelten. Außerdem solltest du einen kleinen Überblick über die journalistische Nachrichtenauswahl gewonnen haben.

Dazu ist es allerdings notwendig, dass du dich selbstständig mit den Lern- und Zusatzmaterialien auseinandersetzt. Nur wenn du dein so erlerntes Wissen im Rahmen der Tests und Aufgaben überprüfst, weißt du, ob und inwieweit du die Kunst der Nachrichten beherrscht.

Das Forum dient zum Erfahrungsaustausch mit anderen Workshopteilnehmern. Bei Fragen kannst du dich jederzeit an den Trainer dieses Kurses wenden.

Foto: Adobe Stock

Foto: © Adobe StockDaten und deren Visualisierung sind mit interaktiven Infografiken, multimedialen Landkarten und 3D-Darstellungen wichtiger denn je geworden. Das zeigt die rasante Entwicklung des neuen Berufsfeldes oder Genres "Datenjournalismus".

Was sich dahinter verbirgt, welche Beispiele für guten Datenjournalismus es gibt und welche Tools bei der Umsetzung von Geschichten helfen und welche neuen Erzählformen entstehen, vermittelt dieser Workshop.

Ziel dieses Workshops ist es, dass du nach der letzten Lektion ein gutes Basiswissen zum Thema Datenjournalismus aufgebaut hast. Dazu ist es notwendig, dass du dich selbstständig mit den Lern- und Zusatzmaterialien auseinandersetzt.

Das Forum dient zum Erfahrungsaustausch mit anderen Workshopteilnehmern. Bei Fragen kannst du dich jederzeit an den Trainer dieses Kurses wenden.

Foto: © Adobe Stock

Fotocredit: Adobe StockDer Verbraucher- oder Nutzwertjournalismus versorgt den Leser, Zuhörer oder Zuschauer mit mehr als nur Informationen: Ein TV-Ratgeber wie das ARD-Wirtschaftsmagazin Plusminus oder das Magazin der Stiftung Warentest helfen beispielsweise bei der Orientierung im unübersichtlichen Tarifdschungel der Bahn oder erklären verständlich die Folgen vom Wegfall der Eigenheimzulage.

Der Verbraucherjournalismus soll helfen richtig zu handeln und Entscheidungen zu treffen. Was sind die Besonderheiten desNutzwertjournalismus? Was gibt es beim Schreiben zu beachten? Wie ist ein Nutzwerttext aufgebaut? Fragen, die in diesem Workshop beantwortet werden.

Foto: Adobe Stock




Ankündigungen

(Keine Themen im Forum)